Corona self-tests at Leipzig International School

[Deutsche Version siehe unten]

Leipzig International School is already conducting Corona self-tests for students and teachers this week.

Students of grades 6-9 as well as teachers were happy to be able to visit the school again last Monday.  The joy and excitement among our students, who were now the last year groups to return to on-site teaching, was overwhelming. “I was very happy to meet my classmates and teachers in person again after three months and not just digitally,” said Katherina, a grade 6 student.

Despite the fact that the state of Saxony has postponed the start of self-testing by a week, Leipzig International School will issue self-tests for all students from grade 5 onwards in this first week after returning to school. Although these tests only give a short-term impression of the student’s state of health, they provide confidence that the school is operating safely.  In a video, the school nurse demonstrates with a student how to conduct the self-tests correctly. At LIS, all precautions have been taken to ensure that the tests are carried out without any risk. Appropriate waste containers have been purchased and routines have been developed to ensure the proper disposal of any contaminated material. If people test positive, “quarantine rooms” are immediately available to them.  Furthermore, procedures have been developed according to which those who test positive must behave. Also all school staff will be tested twice a week starting this week.

Video from Nurse: https://www.youtube.com/watch?v=XTFpjW2za7E

Corona-Selbsttests an Leipzig International School

Die Leipzig International School führt bereits in dieser Woche Corona-Selbsttests bei Schülern und Lehrern durch. Schüler der 6.-9. Klassen sowie Lehrer haben sich gefreut am vergangenen Montag die Schule im Präsenzunterricht wieder besuchen zu dürfen.

Die Freude und Aufregung bei den Schülern, die nunmehr als letzte Jahrgangsstufen zurück in den Präsenzunterricht kehrten, war überwältigend. „Ich habe mich riesig gefreut meine Klassenkameraden und Lehrer nach drei Monaten nicht mehr nur digital, sondern endlich wieder persönlich zu treffen“ freut sich Katherina, Schülerin der 6. Klasse.

Obwohl das Land Sachsen die Corona-Tests mit dem Beginn des Präsenzunterrichts an weiterführenden Schulen verschoben hat, führt die Leipzig International School in dieser ersten Woche nach Schulrückkehr trotzdem Corona Selbsttests bei allen Schülern ab der 5. Klasse durch. Zwar stellen diese Tests nur eine Momentaufnahme dar, sie bieten aber vor allem ein Stück Gewissheit, einen sicheren Schulbetrieb gewährleisten zu können. In einem Video demonstriert die Schulkrankenschwester mit einem Schüler, wie die Selbsttests korrekt durchgeführt werden müssen. An der LIS wurden alle Vorkehrungen für die risikolose Durchführung der Test getroffen. So wurden entsprechende Abfallbehälter angeschafft und Routinen entwickelt, die die fachge-rechte Entsorgung von eventuell kontaminiertem Material sicherstellen.

Falls Personen positiv auf das Virus getestet werden, stehen diesen sofort „Quarantäne-Räume“ zur Verfügung. Darüber hinaus sind Abläufe erarbeitet worden, nach denen sich positiv Getestete zu verhalten haben. Zusätzlich wird ab dieser Woche ebenso das gesamte Schulpersonal zweimal wöchentlich an der Leipzig International School getestet werden.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.