LEIPZIG INTERNATIONAL SCHOOL

Liebe Eltern

Die Leipzig International School arbeitet nach dem Motto Learning to be a citizen of the world. Diesem Credo folgend, möchten wir unseren Schülern helfen, zu weltoffenen Persönlichkeiten zu reifen. Die Eltern unserer Schüler wählen unsere Schule nicht primär, weil wir die ihrem Wohnort am nächsten gelegene Bildungseinrichtung sind, sondern weil sie sich aus guten Gründen für uns entscheiden. Die LIS bildet eine internationale Gemeinschaft für die ganze Familie.

Eine meiner Aufgaben ist es, gemeinsam mit den Eltern diese Gemeinschaft weiterzuentwickeln. Viele unserer Eltern helfen beispielsweise mit, unsere Veranstaltungen zu besonderen Momenten werden zu lassen. Zum Beispiel unser großes Sommerfest zu Beginn des Schuljahres, Konzerte, Turniere unserer Sport-Teams benötigen viele helfende Hände und Unterstützer. Wir freuen uns, wenn Sie uns und unseren Schülern bei den Vorbereitungen solcher Veranstaltungen helfen möchten und diese somit lange in schöner Erinnerung bleiben. Neue Mitstreiter und Impulse sind dabei stets willkommen.

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, erhalten Sie per Mail unseren Newsletter LIS Ticker (erscheint im 2-Wochen Rhythmus) oder unser Schulmagazin LIS Observer. Eine große Hilfe für neue Familien ist unser Handbuch Easy Leipzig, in dem ich jede Menge praktischer Tipps und Hinweise sowie Adressen für Sie zusammengestellt habe, die den Alltag für Neu-Leipziger einfacher machen (englischsprachige Ärzte, Tipps zur Bewältigung bürokratischer Herausforderungen bei der Anmeldung oder Beantragung von Kindergeld und vieles mehr). Gern können Sie Ihr Exemplar in meinem Büro abholen.

Eltern können jederzeit zu einem Gespräch vorbei kommen: Sie finden mich in der Schule (Loft-Office) und auch ohne vereinbarten Termin, freue ich mich jederzeit Sie persönlich kennenzulernen.

Mit besten Grüßen

Liane Lindenlaub
Marketing Manager

 

Elternbeteiligung

Wir freuen uns jederzeit über Anregungen und neue Initiativen für verschiedenste Aktivitäten in unserer Community. Ihr Input als Eltern ist uns dabei sehr wichtig. Um gemeinsam Ideen zu entwickeln, sind wir auf Ihre Vorschläge, Erfahrungen und die Bereitschaft zum Mitmachen angewiesen.

Längst ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Elternbeteiligung ein sehr wichtiger Faktor für den schulischen Erfolg der Kinder ist. Von einem guten Verhältnis zwischen Schule und Elternhaus profitieren Kinder wie Familien gleichermaßen. Eine aktive Mitarbeit unserer Elternschaft ist an der LIS daher jederzeit willkommen.

Es gibt dabei viele Möglichkeiten sich als volunteer im Klassenzimmer (und natürlich auch darüber hinaus) einzubringen:

  • (Vor-)Lesen mit kleinen Gruppen oder einzelnen Schülern (Etablierung von Lesekreisen)
  • Arbeit mit den Kindern an speziellen Projekten
  • Nachhilfe in Naturwissenschaften, Sprachen oder IT
  • Hilfe bei den Hausaufgaben
  • Buchprojekte zusammenstellen
  • Hilfe bei Projekten im Kunstuntericht, Talentshows u.v.m.
  • Organisation von Spielen/Turnieren in Fußball, Volleyball, Basketball und anderen sportlichen Aktivitäten
  • Hilfe und Engagement bei der Organisation größerer Veranstaltungen wie unserem Sommerfest, International Days oder Familien-Sport-Tagen
  • Viele weitere Möglichkeiten zum Mitmachen- und Gestalten

Homeroom Parents - Elternvertreter der Klassen  

Zu Beginn jedes Schuljahres werden in jeder Klasse/Gruppe zwei oder mehr sogenannte homeroom parents gewählt. Sie sind das Bindeglied zwischen Klassenlehrer und den Familien der Klasse. Die homeroom parents treffen sich in regelmäßigen Abständen mit den jeweiligen Principals (Leitern) ihrer Stufe (Kindergarten/Primary School/Secondary School).

Kontakt

Liane Lindenlaub
Marketing Manager

T: +49 341 39377 632
F: +49 341 39377 555

Opens window for sending emailEmail senden

Room Parents

Elternbeteiligung

Gewählte Elternvertreter

Leipzig International Choir

Vielleicht interessiert Sie auch