EN

++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++

26. Kinder- und Jugendkunstausstellung 2020/21 der Stadt Leipzig

Seit 26 Jahren findet die Kinder- und Jugendkunstausstellung im Januar und Februar an verschiedenen Orten in Leipzig statt. In diesem Jahr wird die Ausstellung aufgrund der Pandemie zum ersten Mal und ausschließlich digital präsentiert. Das diesjährige Thema lautet Folge Deinem Gefühl.
Schüler aus ganz Leipzig konnten ihre Bilder einreichen. Insgesamt wurden 500 Arbeiten eingereicht.

Etwa 50 LIS-Schüler (primary and secondary school) reichten ihre Kunstwerke ein und wir möchten uns bei allen für ihr Engagement und die erfolgreiche Repräsentation der LIS in diesem externen Wettbewerb bedanken. Die Kunstwerke von 16 LIS-Schülern wurden für die Ausstellung angenommen und unter den acht Gewinnern befinden sich drei LIS-Schüler. Wir gratulieren ihnen ganz herzlich!!!

Ausgezeichnete Kunstwerke der LIS (3 von 8 ausgewählt)

Sehen Sie hier eine kleine Auswahl, die die Jury für das Museum der bildenden Künste Leipzig getroffen hat.


Bildende Kunst an der LIS

Im Zentrum der Kunst stehen Wahrnehmung, Gestaltung und Reflexion bezogen auf die künstlerisch-ästhetische Vielgestaltigkeit von Kultur und Lebenswirklichkeit. Das besondere Lern- und Erfahrungsfeld des Faches ist die visuelle Kultur. Diese Bildwelten weisen unterschiedliche inhaltliche und formale Zusammenhänge auf und zeigen sich in vielfältigen medialen Formen.

Indem Schülerinnen und Schüler lernen, Bilder (hier als Überbegriff zu verstehen, der Malerei, Zeichnung, Plastik/Skulptur, Objekt/Installation, Architektur, Fotografie, Film, elektronische Bildgestaltung, Graffiti, Gebrauchsgegenstände und viele andere Erscheinungsformen umfasst) kontextbezogen zu deuten und zu gestalten, entwickeln sie Bild-Sachverständigkeit, die sie zur selbstbestimmten und aktiven Teilhabe an vielfältigen Formen von Kunst und Kultur aus Vergangenheit und Gegenwart, aber auch zu einem kritischen und kreativen Wahrnehmungsvermögen gegenüber der persönlichen Umwelt und der Alltagsrealität befähigen.




Kontakt

Steve Lewis
Director of Visual Arts

T: +49 341 39377 691
F: +49 341 39377 900 500

Send an email


Vielleicht interessiert Sie auch