EN

Trinkwasserknappheit! Achtung!

Geplanter Besuch im Mai 2020

Bevor die spanische Zentralregierung am 14. März 2020 eine nationale Abriegelung ausrief, planten die beiden am Programm beteiligten Schulen die Aktivitäten, die während des vorgesehenen zweiten Besuchs in Spanien stattfinden sollten.

Im April schrieb die spanische Schule an die LIS und informierte über die Situation und die Unmöglichkeit, LIS-Schüler aufgrund der in Spanien umgesetzten Covid 19 Lockdown-Maßnahmen aufzunehmen. Darüber hinaus informierte die deutsche "Kultusminister Konferenz", dass Schulen, die an Austauschprogrammen teilnehmen und ins Ausland reisen, aufgrund der Pandemie-Situation, mit der viele Länder, darunter auch Deutschland, konfrontiert sind, ausgesetzt wurden.

Als Schule bekamen wir im Sommer 2020 wieder die Chance, das Erasmus+ Projekt zu verlängern. Nach Überlegungen, was die beste Option wäre, haben wir uns entschieden, das Projekt nicht zu verlängern. Die durch den Coronavirus verursachte Situation war noch sehr unsicher und die Kollegen an beiden Schulen beschäftigten sich mit den Schwierigkeiten und der Belastung, die es mit sich bringt, unsere Unterrichtsmethodik an die Herausforderungen des Online-Unterrichts anpassen zu müssen.

VIELEN DANK!

Wir möchten uns bei den nationalen Erasmus-Agenturen für ihre Unterstützung bedanken, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, das Erasmus+ Projekt "Fresh water Shortage! Warning!" durchzuführen. Die Teilnehmer erlebten für sie aufschlussreiche und bereichernde Veranstaltungen, sammelten interkulturelle Erfahrungen und lernten ein neues Land und neue Städte kennen. Einige schlossen neue Freundschaften. Unser besonderer Dank gilt den Eltern aller Teilnehmer, die unsere Gäste willkommen hießen und unsere Aktivitäten aktiv unterstützten. Zahlreiche Lehrkräfte beider Schulen waren direkt und indirekt in das Austauschprojekt involviert, halfen und sprangen ein, wenn es nötig war. Auch ihnen möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich danken.


Alle Aktivitäten können im Bericht zu diesem Austauschprogramm hier im Detail nachgelesen werden.



Vielleicht interessiert Sie auch