EN

 

Virtuelle Rundgänge & Feedback

Lien, ehemalige LIS Schülerin, Juni 2019:
...ich bin so dankbar für diese unglaubliche CAS-Erfahrung - die Erstellung von Beiträgen für das Garden Journal. Es war, glaube ich, meine erste längerfristige Erfahrung und ich war überrascht, dass ich die ganze Zeit über motiviert war. Ich denke, ein Teil davon war dank der wunderbaren Zusammenarbeit mit der Leiterin des Schulgartenprojekts, Frau Vogel-Sirin. Sie gab den Rahmen vor, und gemeinsam brachten wir Ideen ein, die dann alle in Skizzen, Korrekturen, Feedback und schließlich in die fertigen Seiten einflossen...


Tamar, ehemaliges LIS Elternteil, Juli 2019:
... Ich bin stolz darauf, Teil einer Gruppe von LIS-Eltern und Lehrern gewesen zu sein, die eine unvergleichliche Anlage für unsere Kinder geschaffen haben - einen Ort, an dem sie Gemüse gepflanzt und geerntet haben, an dem sie gelernt haben, Pesto und Lavendelöl herzustellen und wo sie einfach draußen sein können, umgeben von den Eindrücken und Geräuschen eines Gartens an einem schönen Tag...


Anneke,Freundin der LIS, Juni 2020:
...der Garten ist zu einem ungeahnten Ort der Besinnung geworden, der einen immer wieder aus dem Perfektionsdruck herausholt und Kraft und Seelenfrieden schenkt, während man sich der Natur hingibt, die jedes Mal, wenn ich sie besuche, reizvolle Wunder vollbringt... Die Erlebnisse bei der Gartenarbeit scheinen mir zu helfen, mein inneres Gleichgewicht zu finden...


Anne, ehemalige LIS-Lehrerin, September 2020:
...Ich mochte es, im Schulgarten zu helfen, immer dann, wenn Freiwillige gesucht wurden. Es gab mir die Möglichkeit, mich wieder mit der Natur zu verbinden, etwas mit meinen Händen zu tun und der LIS-Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Ich habe immer davon geträumt, mein eigenes Ackerland zu haben und viele Lebensmittel für mich und meine Familie anzubauen. Die Arbeit im LIS-Schulgarten gab mir die Chance zu erfahren, wie viel Arbeit das tatsächlich ist und wie viel Wissen es erfordert. Der Schulgarten mit seinen Inspiration hatte eine tiefgreifende Wirkung auf mich...


Eulalia, ehemaliges LIS Elternteil, November 2020:
Liebe Gartenfreunde, während ich (hektisch) zusammenpacke, denke ich an den Feiertag, der heute in den USA gefeiert wird: Thanksgiving. Ich wollte mich verabschieden und euch allen meine Dankbarkeit für den einladenden Ort, das Lächeln und die Gemeinschaft des Schulgartens ausdrücken. Es ist ein Ort, der mir viel Zugehörigkeit in Leipzig gegeben hat und dafür bin ich sehr dankbar. Macht weiter so und bei meiner nächsten Reise nach Leipzig hoffe ich, euch an einem Dienstag zu überraschen und euch alle zu begrüßen, ebenso wie unser offizielles Gartenbaby! Bleibt gesund und habt einen schönen Erntedanktag!


Ein Gartenrundgang mit Gitte


Vielleicht interessiert Sie auch