EN

Philosophie der LIS

Unser Motto

Learning to be a citizen of the world. (= Lernen Weltenbürger zu sein)

Unser Auftrag

Wir bieten erstklassige internationale Bildung in englischer Sprache für Kinder verschiedenster Herkunft, unterstützen die lokale Community und fördern interkulturelle Verständigung.

Unsere Ziele

  1. Wir erziehen unsere Schüler/innen zu selbständigem Denken und Handeln sowie Offenheit gegenüber den Ansichten, Werten und Traditionen anderer Kulturen und Communities.
  2. Wir befähigen unsere Schüler/innen, Vorstellungen und Inhalte selbstbewußt und kreativ in mehreren Sprachen auszudrücken.
  3. Wir schaffen ein sicheres und anregendes Lernumfeld, welches es unseren Schüler/innen ermöglicht, ihr volles intellektuelles, physisches, soziales und kreatives Potenzial zu entdecken und entwickeln.
  4. Unser engagiertes und qualifiziertes (Lehr-)Personal aus aller Welt unterstützen wir durch Weiterbildungen, Ressourcen und optimale Rahmenbedingungen, stets mit dem Ziel professionelle Kompetenzen weiterzuentwickeln.
  5. Wir unterstützen unsere Schüler/innen, sich zu ausgeglichenen Persönlichkeiten mit sozialen Kompetenzen zu entwickeln.

Unsere Werte

  1. Wir bewahren die Prinzipien von Chancengleichheit und gerechter Behandlung aller Individuen.
  2. Diversität ist für uns ein grundlegender Bestandteil unseres Lernumfeldes.
  3. Wir respektieren uns selbst, respektieren einander und gehen verantwortungsvoll mit unserer Umwelt um.
  4. Wir schätzen Ehrlichkeit, Fairness und Integrität.
  5. Wir sind uns unserer Privilegien bewußt und sehen es als unsere Verantwortung, einen positiven Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten.

Kontakt

Brandie Smith
Schulleiterin

T: +49 341 39377 601
F: +49 341 39377 900 500

Email senden

Leipzig International School - Learning to be a Citizen of the World

Internationalität bedeutet, dass wir uns für eine enge Zusammenarbeit mit unserem lokalen Umfeld entscheiden, einen einfühlsamen Kontakt mit Menschen anderer Kulturen auf der Basis von gleichem Respekt suchen, unser Verständnis von uns selbst und unserer Welt vertiefen und die Möglichkeit schaffen, beides zu verbessern.

Dies bedeutet, unsere gemeinsame Verbundenheit anzuerkennen, unsere kulturellen und umfeldbezogenen Unterschiede anzunehmen und den Gemeinschaften, in denen wir leben, zu nützen, um eine globale Verantwortung zu übernehmen.

Daraus folgt, dass eine qualitativ hochwertige internationale Bildung eine Lehre für optimales akademisches und ganzheitliches Lernen ist, die belastbare, unabhängige lebenslang denkende Menschen hervorbringt, die ein ausgeglichenes, gesundes und erfülltes Leben führen und die globalen Herausforderungen auf kreative und innovative Weise angehen.

Vielleicht interessiert Sie auch