LEIPZIG INTERNATIONAL SCHOOL

NEWS + +  NEWS + + + NEWS

Der LIS Schulgarten gewinnt den 2. Platz (von 37 Einreichungen) in einem bundesweiten Gartenwettbewerb.

Unter dem Motto „Wir tun was für Bienen!“ veranstaltet die Initiative „Deutschland summt!“ der Stiftung Mensch und Umwelt einen bundesweiten Pflanzwettbewerb.

Unsere Initiatorin Gitte reichte unseren Beitrag zusammen mit einem Katalog aller Arbeiten ein, die dazu beigetragen haben, das verborgene Juwel, das unser Schulgarten war, in das zu verwandeln, was es heute ist.

Dies ist ein weiterer großer Triumph für sie und das gesamte Team, die hart daran arbeiten, unseren LIS-Garten zu einem so schönen Ort für die Schulgemeinschaft zu machen.

Details zum Wettbewerb finden Sie hier:

wir-tun-was-fuer-bienen.de/home.html

 

Wenn Du einen Garten hast und eine Bibliothek, wird es dir an nichts fehlen.
Cicero

Der LIS Schulgarten ist eine wunderschöne, grüne und wilde Oase ca. 100m von unserer Schule entfernt. Aktive Eltern haben sich dem Schulgarten seit August 2018 angenommen und die Koordination übernommen. Seitdem entwickelt sich der Garten zu einem blühenden Stück Land mit vielen interessanten Aktivitäten für unsere Schüler. Lehrer, Schüler und Eltern nutzen unseren Schulgarten gerne zum Gärtnern, als „Grünes Klassenzimmer“ oder als Treffpunkt, um sich auszutauschen.

Gemeinsam entwickeln Eltern und Lehrer Ideen, um einen interessanten Lernort an der frischen Luft zu gestalten. So entstanden in Zusammenarbeit mit Schülern der 12. Klasse eine Wetterstation, Insektenhotels, eine Bienentrinkstation, eine Wurmbeobachtungsstation, Nistkästen und Futterhäuser für Vögel. Außerdem haben wir ein Gartentagebuch entwickelt. Darin befinden sich wunderschön gestaltete Arbeitsblätter zu verschiedenen Themen (Wetter, Pflanzen, Insekten, Bienen). Dieses wird von den Schülern der 1.-5. Klasse im “Grünen Klassenzimmer” gerne genutzt.

Regelmäßig finden auch am Wochenende Arbeitseinsätze statt. Diese werden gut angenommen und bereichern nicht nur die Weiterentwicklung des Schulgartens, sondern fördern auch in den Austausch in unserer internationalen Schulgemeinschaft.

Jeden Mittwoch Nachmittag findet unsere Nachmittags AG “Garden Explorers” statt. Hier können Schüler sich in Ihrer Freizeit mit Gartenarbeit beschäftigen und gemeinsam graben, säen, pikieren, pflanzen etc – je nach Jahreszeit.

Wir sind davon überzeugt, dass der Schulgarten unseren Schülern hilft, sich mit den natürlichen Ressourcen und dem tatsächlichen Ursprung unserer Nahrung auseinander zusetzen. Daher ist jede Klasse der Grundschule für eines der Beete verantwortlich und experimentiert mit dem Anbau von eigenem Gemüse, Obst und Blumen.

Im “Grünen Klassenzimmer” können die Schüler  Themen wie Mathematik, Naturwissenschaften, Kunst, Gesundheit und Sport im Garten erforschen und erfahren.

Unser Schulgarten gibt uns ebenso Raum, um als Gemeinschaft abseits von Beruf und anderen Verpflichtungen zusammen zu wachsen. Jeden Dienstag Vormittag treffen sich interessierte Eltern zum Garden Workout, um gemeinsam zu gärtnern;  in der Garden Academy teilen wir unser Wissen miteinander; Grillabende, Schuljahresabschluss-Partys oder Picknicks geben uns die Möglichkeit des besseren Kennenlernens.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie unser Garten für die Gemeinschaft in kreativer, ruhiger und erfrischender Atmosphäre genutzt werden kann.

Kontakt

Gitte Vogel-Sirin

T: +49 341 393 77 737
F: +49 341 393 77 555

Email senden

Morning Workout

Was & Wann?

Wenn Sie Gartenarbeit in der Gemeinschafts mögen, dann sind Sie herzlich eingeladen, vorbeizukommen und mitzumachen. Gartengeräte und -werkzeuge, Kaffee oder Tee sowie eine professionelle Anleitung werden zur Verfügung gestellt. Jeder ist herzlich willkommen!

Immer dienstags
von 8.30 bis 10.30 Uhr

Vielleicht interessiert Sie auch